Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gurmels sucht nach Ideen für die Kreiselgestaltung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der letzten Gemeindeversammlung von Gurmels im Dezember haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger einen Nachtragskredit für den Bau eines Kreisels bei der Kreuzung Cordaststrasse/St.-German-Strasse/Gugger genehmigt. Nun ruft die Gemeinde die Bevölkerung dazu auf, Ideen und Anregungen zur Gestaltung der Mittelinsel einzureichen. «Das braucht kein fertiges Projekt zu sein, es kann auch lediglich Grundgedanken, Ansätze und Ideen beinhalten», schreibt der Gemeinderat im Mitteilungsblatt.

Erinnerst du dich? Hier gehts zum Kreisldesign in Tafers.

Die Vorschläge könnten in Textform, mit Skizzen oder Fotos eingereicht werden. Eine Gewähr zur Berücksichtigung der eingegangenen Ideen gebe es jedoch nicht. Die zu gestaltende Mittelinsel hat einen Durchmesser von rund sieben Metern. Plankopien sind laut Mitteilungsblatt beim Bauverwalter erhältlich.

emu

 

Mehr zum Thema