Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gute Finanzlage: Murten schliesst mit Einnahmen-Überschuss ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Generalratssitzung vom Mittwoch haben die Ratsmitglieder dem Rahmenkredit von 500 000 Franken für den Festsaal im Hotel Enge zugestimmt (s. auch FN vom 24. April). Diese Ausgabe wird teils durch den Cashflow der laufenden Rechnung, teils durch Verminderung des Finanzvermögens gedeckt, so der Gemeinderat.

80 000 Franken Überschuss

Die 47 anwesenden Generalräte genehmigten einstimmig die Rechnung 2007. Diese schliesst mit einem Ertragsüberschuss von rund 80 000 Franken ab. Gegenüber dem Budget ist das Ergebnis vor zusätzlichen Abschreibungen um 1,1 Millionen besser, der fondsbereinigte Cashflow erreicht wie im Vorjahr 2,6 Millionen Franken. Investitionen wurden insgesamt für netto 5,1 Millionen Franken vorgenommen.

Wie der Gemeinderat betonte, kam das gute Ergebnis dank hoher Budget-Disziplin zustande. Auch wurden rund 500 000 Franken durch Landverkäufe, Rückvergütungen vom Bezirksspital und von Güterzusammenlegungen Murten-Altavilla eingenommen.

Ende 2007 betrugen die festen Schulden 18,6 Millionen, die Nettoverschuldung 12,1 Millionen Franken, das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung von 2056 Franken.

Alle sind mit der Rechnung zufrieden

«Serien sind heimtückisch, bei Rechnungsabschlüssen der Stadt nehmen wir solche aber gerne an», meinte Hugo Wanner (CVP). Auch die SVP, FDP und SP lobten den guten Rechnungsabschluss. Peter Stoller von der Fiko mahnte: «Bleiben wir bei der Budget-Treue, wir wissen nicht, ob sich die positive Tendenz so weiterentwickeln wird.»

Die Industriellen Betriebe IB-M weisen einen Cashflow von 3 Millionen auf und lieferten der Stadt 1,3 Millionen Franken ab. Die HSSB (Schwimmbad) schliesst mit 620 000 Franken Jahresverlust ab.

Präsident einstimmig gewählt

Hugo Wanner (CVP) wurde einstimmig zum Ratspräsidenten als Nachfolger von Christine Jakob (FDP), gewählt, Stefan Gutknecht (SVP) als Vizepräsident und Thomas Bula (FDP) als Stimmenzähler. ess

Mehr zum Thema