Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hält die S-Bahn bei der Blue Factory?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

2500 Leute sollen dereinst in der Blue Factory, auf dem ehemaligen Cardinalgelände mitten in der Stadt Freiburg, arbeiten. Und gleich daneben, im Neubau der Hochschulen für Soziale Arbeit und für Gesundheit auf dem Zeughausareal im Perollesquartier, gehen ab nächstem Herbst 800 Studentinnen und Studenten ein und aus. Um diesen Pendlerinnen und Pendlern den Weg möglichst kurz zu halten, schlägt der Freiburger FDP-Generalrat Raphaël Casazza vor, bei der Blue Factory eine Haltestelle einzurichten, damit die S-Bahnen aus Murten, Bern und Bulle dort halten können. Davon ist auch Beat Vonlan­then begeistert. «Eine solche Haltestelle würde die Attraktivität der Blue Factory und damit des Kantons verstärken», sagt der CVP-Ständerat. Die Stadt reserviert bereits das nötige Land.

njb

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema