Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Handy im Auto

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 45-jähriger Autofahrer war in der Nacht von Sonntag auf Montag, um 02.35 Uhr, unterwegs von Rossens nach Matran. Er hatte die Autobahn genommen und benutzte kurz vor der Raststelle «La Tuffière» sein Mobiltelefon, wie der Autofahrer selbst aussagte. In der Folge hat er die Kontrolle über seinen Wagen verloren; dieser prallte in ein Strassensignal und beendete seine Fahrt auf dem Pannenstreifen. Nach einer Blutabnahme musste der Lenker seinen Führerschein abgeben.

In Bulle fuhr am Montag eine Autofahrerin in eine Fussgängerin auf dem Zebrastreifen. Diese zog sich dabei leichte Verletzungen zu; sie wurde ins Spital nach Riaz geführt.

Meistgelesen

Mehr zum Thema