Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hanfplantage in Einfamilienhaus ausgehoben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

MarlyDie Freiburger Kantonspolizei hat in einem Einfamilienhaus in Marly eine grosse Indoor-Hanfplantage entdeckt und ausgehoben. Insgesamt wurden bei der Aktion Anfang Juni der Inhalt von 506 Töpfen und 300 Äste beschlagnahmt. Gegen zwei Personen ermittelt Untersuchungsrichter Philippe Bardoni. Nachbarn hatten sich bei der Polizei gemeldet, weil sie den starken Geruch der Hanfpflanzen wahrgenommen hatten. Der Hausbesitzer hat mit der Zucht nichts zu tun, die Mieter sind hingegen mitverantwortlich. pj

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema