Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hausbewohner kann Brand selber löschen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitagabend ist in einem Abstellraum bei einem Mehrfamilienhaus in Rishalta in Oberschrot ein Brand ausgebrochen. Ein 56-jähriger Hausbewohner bemerkte gegen 22.30 Uhr das Feuer und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Bei deren Eintreffen hatte der Hausbewohner den Brand bereits löschen können, wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt. Das Feuer richtete nur geringen Sachschaden an.

«Eine unserer Hypothesen ist, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte», sagte Polizeisprecher Gallus Risse gestern auf Anfrage. Vor Ort seien Gegenstände gefunden worden, die darauf hindeuten könnten, so Risse. Eine Untersuchung sei im Gange. mos

Mehr zum Thema