Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Heim Region Ärgera:Budget mit einem Defizit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Voranschlag für den Betrieb des Pflegeheims in Giffers sieht für 2021 wiederum ein Defizit vor. Bei rund 4,86 Millionen Franken Betriebsaufwand und 4,66 Millionen Franken Ertrag weist es einen Kostenüberschuss von 200 294 Franken aus. Mit Abschreibungen und Amortisationen müssen St. Silvester, Giffers, Tentlingen und Rechthalten rund 410 300 Franken für das Pflegeheim aufbringen. Die Delegierten haben den Voranschlag am Mittwoch einstimmig genehmigt. Erstmals haben bei der Budgetierung die vier Finanzchefs der Trägergemeinden, die zugleich deren Syndics sind, als eine Art finanzieller Beirat mitgewirkt. Dies war eine Forderung, welche die Gemeinden an der letzten Versammlung gestellt hatten (die FN berichteten).

Der neue Präsident des Vorstandes, der Gifferser Gemeinderat Joseph Jungo, erklärte nach der Genehmigung, dass der Vorstand alle Bereiche auf mögliche Einsparungen überprüfe. Synergien erhofft sich der Verband durch den geplanten Zusammenschluss mit dem Heimverband Bachmatte. «Wir führen gute Gespräche, der Wille zur Fusion ist da.» Kontakt habe der Verband auch mit anderen Heimen aufgenommen. Durch Zusammenarbeit und Optimierung sehe er die grössten Chancen, die negativen Budgets etwas korrigieren zu können. Er sei daran, andere Systeme, wie etwa jenes im Seebezirk, zu studieren und wolle sich auch ein Bild machen, wie die Stiftung St. Wolfgang ihren Betrieb führe.

Gemäss Heimleiter Daniel Corpataux ist das Heim in Giffers derzeit vom Coronavirus verschont. «Das kann sich aber jeden Tag ändern.» Er leitet vorübergehend auch das Heim Bachmatte, wo die Situation anders ist (siehe Text links).

im

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema