Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Heisse Abstimmung um Arbeitslosenversicherung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BernSowohl Befürworter als auch Gegner der Revision der Arbeitslosenversicherung (ALV) erwarten einen schwierigen, harten Abstimmungskampf. Was die Geldmittel angeht, haben die Gegner der Revision die Karten aufgedeckt: Mindestens 600 000 Franken stecken sie in die Kampagne.

Die Gewerkschaften engagieren sich zusammen mit SP und Grünen an vorderster Front gegen die 4. ALV-Revision. Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) will seine Kampagne sofort starten. Flugblätter würden verteilt und Plakate aufgehängt, sagte Lauener. Die heisse Phase mit Strassenaktionen beginne nach den Ferien. sda

Bericht Seite 29

Mehr zum Thema