Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Heisse Hits und viel Humor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Unterhaltungsabend des Turnvereins Wünnewil

Autor: Von BERNADETTE LEHMANN

Mit dem Song «Weit und breit Fröhlichkeit – Turnerabendzeit» begrüssen die Turnerinnen und Turner das Publikum. «Nach den Sommerferien kommen die ersten Ideen zusammen. Dann wird geübt, trainiert und geplant, bis wir heute unser Programm präsentieren können», eröffnet der Moderator und Präsident Bruno Boschung die Show. Erstmals wird er in diesem Jahr assistiert von Alex Spicher.

Viele Vorbilder im Showbusiness

Gespannt wartet das Publikum auch dieses Jahr auf die traditionellen Verbindungselemente, die gespielten Witze. Mit ihrem trockenen Humor am Stammtisch, im heissen Sommer wie auch als Einbrecher haben die Akteure die Lacher auf ihrer Seite und sorgen für kurzweilige Übergänge zwischen den einzelnen Aufführungen. Mit dem Sommerhit von DJ Bobo «Chihuahua» eröffnet die Leichtathletikgruppe das turnerische Programm. Die Kunstturnerinnen sind als Heidi und Peter zu Gast beim Alpöhi und die Basket-Gruppe ist zu Besuch in der Residenz zum «Faltenglück». Die Jazztanzgruppe beweist sportliche Kondition und präsentiert ihre Darbietung mit einer originellen Choreografie und stimmungsvollen Lichteffekten. Die Fitnessgruppe erinnert mit ihrem Auftritt an den heissen Sommer im Bundeshaus. In allen Gruppen wird turnerisches Können mit viel Originalität, Erfindergeist, Talent und Humor gespickt.

Der Superstar

Ein nicht übersehbares Element sind die vom Ehrenmitglied und freischaffenden Graphiker André Spicher gestalteten Kulissen, die jeder Darbietung von der Eröffnung bis zur Wahl des Superstars ein künstlerisch hochgestaltetes Dekor verleihen. Höchste sportliche Leistungen zeigen auch die Kunstturnerinnen und -turner beim Bodenturnen und am Reck.

Nicht gefehlt hat auch dieses Jahr die Show der Kunstturner. Mit einer humorvollen Einstimmung als militärische Inspektion betiteln sie ihre spektakuläre und mit viel Akrobatik gespickte Darbietung «Ruhn kommt für die Kunstturner nicht in Frage». Mit einer Mischung von Show und turnerischen Höchstleistungen begeistern sie das Publikum mit ihren Sprüngen und dem Turnen am Barren.

Mehr zum Thema