Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Heitenried

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heitenried

Marius Sturny ist zurückgetreten

Auch Heitenried muss sich auf die Suche nach einem neuen Gemeinderat machen. Wie die Verwaltung mitteilt, hat Marius Sturny nach acht Jahren auf den 31. März seine Demission bekannt gegeben. Er macht gesundheitliche Gründe für seinen Entscheid geltend. Sturny war für die öffentliche Sicherheit und die Volkswirtschaft verantwortlich. Die Ergänzungswahl findet am 17. Mai statt. Bis zum 6. April können Kandidatenlisten auf der Gemeindeverwaltung deponiert werden. im

Meistgelesen

Mehr zum Thema