Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Herbert Wicht tritt in den Ruhestand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der 62-jährige Herbert Wicht, der am 1. September 2014 die Leitung des Amts für Sonderpädagogik übernommen hat, geht Ende April 2018 in Frühpension. Dies meldet die Erziehungsdirektion. 43 Jahre seines Berufslebens war Wicht in verschiedenen Funktionen für die Freiburger Schule tätig: vom Primarschullehrer über Schulinspektor bis hin zum Amtsvorsteher. Seine letzte berufliche Priorität war es, die Arbeiten am kantonalen Sonderpädagogik-Konzept und am Sonderpädagogikgesetz zu Ende zu bringen.

jcg

Mehr zum Thema