Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hexerei und Heilerei in Westafrika

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vorschau

Hexerei und Heilerei in Westafrika

Murten Der Glaube an die Kraft der Hexerei verschwindet in Afrika mit der Modernisierung nicht, vor allem unter der urbanen Bevölkerung nimmt er gegenwärtig eher zu. Der Ethnologe David Signer berichtet in seinem Vortrag im Museum Murten über die Verbindung traditioneller Spiritualität und wirtschaftlicher Stagnation in Afrika. Der Autor des Buches «Die Ökonomie der Hexerei oder warum es in Afrika keine Wolkenkratzer gibt» betrieb während drei Jahren Feldforschung in Afrika, unter anderem in Mali, Senegal und der Elfenbeinküste. luk

Museum Murten, Do., 28. Mai, 18.30 Uhr.

Mehr zum Thema