Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hilari: Traditioneller Fastnachtsbeginn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Januar wird in Murten mit dem Hilaritag der Auftakt zur Fastnacht gefeiert. Hilari ist vom Namen des Kirchenheiligen Hilarius abgeleitet und heisst auf Deutsch «der Heitere». Hilarius gilt deshalb als Schutzpatron der Fastnächtler. Da er am 13. Januar seinen Namenstag feiert, wird der darauffolgende Samstag in Murten zum Hilari.

Traditionsgemäss gibt die Fastnachtsgesellschaft zu Hilari das Prinzenpaar bekannt, das an der Fastnacht das Narrenvolk regiert. Das Paar bittet beim Oberamtmann um die Bewilligung der Fastnacht und übernimmt vom Gemeinderat für die drei Fastnachtstage den Schlüssel der Stadt. Für die Fastnächtler ist Hilari eine Art interne Hauptprobe, an der sie sich einander präsentieren. Organisiert wird der Hilari jeweils von einer Clique unter einem selbstgewählten Motto. luk

Mehr zum Thema