Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hirnschlag – ein medizinischer Notfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Kanton Freiburg erleiden jährlich rund 500 Personen einen Hirnschlag. Damit ist dies die häufigste Ursache einer bleibenden Behinderung im Erwachsenenalter sowie insgesamt die dritthäufigste Todesursache. In ei- nem Publikumsvortrag im Spi- tal Tafers behandelt Andrea Humm, Fachärztin für Neurologie und Leiterin der Abteilung Neurologie am Freiburger Spital HFR, heute Abend, 2. April, das Thema «Hirnschlag – Symptome, Vorbeugung und Behandlung». Der Vortrag des Neurologen Friedrich Medlin auf Französisch zum selben Thema findet eine Woche später im Kantonsspital statt. fca

 HFR Tafers, Saal Maggenberg, Mi., 2. April, 19.30 bis 20.30 Uhr.

Mehr zum Thema