Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Historisches Murtenschiessen ist erneut abgesagt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das 88. Historische Murtenschiessen ist auch dieses Jahr abgesagt. Wie die Verbandskommission mitteilt, hätte es am 27. Juni stattfinden sollen. Traditionell findet das Schiessen statt, um an die Schlacht bei Murten gegen das Heer des Burgunderkönigs Karl der Kühne am 22. Juni 1476 zu erinnern. Jährlich versammeln sich dazu rund 1500 Schützinnen und Schützen aus der ganzen Schweiz. «Es zählt neben dem Rütlischiessen und dem Morgartenschiessen zu den wichtigsten historischen Schiessen», schreibt der Verband. Er hofft, den Anlass am 26. Juni 2022 wieder durchführen zu können.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema