Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hochwasserschutz ist auf dem Weg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Momentan fliesst die Bibera friedlich durch Ulmiz. Führt sie aber viel Wasser, haben die Ulmizer ein Problem: Denn dann kann der Bach schon mal über die Ufer treten und die angrenzenden Siedlungen überschwemmen. Um künftig Land und Bewohner besser zu schützen, hat das Wasserbauunternehmen (WBU) Bibera ein Hochwasserschutzprojekt erarbeitet. Dieses liegt nun zum zweiten Mal zur Prüfung beim Kanton. Das WBU hofft, dass der Kanton das Dossier bis Ende Jahr beurteilt.

emu

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema