Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hoffnungsträger Glasfasernetze

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Nutzung von Glasfasernetzen für die schnelle Übertragung von Daten nehme weiter zu. Dies ist das Fazit einer Konferenz zum Thema «Fiber to the Home» in Freiburg. Referenten verwiesen unter anderem auf die Bedeutung von Breitbandtechnologien für Haushalte in verschiedenen Bereichen: der Unterhaltung, der Steuerung des Stromverbrauchs, von Sicherheitsanlagen und zum Schutz der Gesundheit. Laut einer Mitteilung nahmen 20 Aussteller und über 300 Fachleute an der Konferenz teil. Sie wurde vom Dachverband der Energieversorger organisiert. Im Kanton Freiburg planen Groupe E, Swisscom und Kanton den Bau eines flächendeckenden Netzes. fca

Mehr zum Thema