Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Horrornacht im Alten Bahnhof

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vorschau

Horrornacht im Alten Bahnhof

Freiburg Zwei Klassiker des Horrorfilms in einer Nacht: Wer sich am Samstag ins Nouveau Monde verirrt, braucht starke Nerven. Den Auftakt macht um 21 Uhr der französische Film «Les prédateurs de la nuit» (1988) um einen psychopathischen Arzt, der in seiner Privatklinik junge Frauen tötet. Um 23 Uhr folgt der amerikanische Film «The Texas Chainsaw Massacre» (1974) über eine Gruppe junger Menschen, die im ländlichen Texas bei einer Familie degenerierter Kannibalen landet. Den ganzen Schrecken gibts für nur fünf Franken – das reiche andernorts nicht einmal mehr für das Popcorn, schreiben die Organistoren. cs

Nouveau Monde, Alter Bahnhof, Freiburg. Sa., 11. Dezember, 20 Uhr (Türöffnung).

Mehr zum Thema