Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hotels fürs Öko-Gewissen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Nicole JEgerlehner

Der «andere Hotelführer» ist erschienen. Sterne und Mützen verteilt er keine. Vielmehr hat die Autorin Sabine Reichen die Betriebe nach ökologischen Kriterien beurteilt: Mögliche Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Verminderung und Entsorgung der Abfälle, Verwendung saisonaler, regionaler und biologischer Lebensmittel, optimierter Einsatz von Wasch- und Reinigungsmitteln. Sie hat auch die Beschaffenheit der Bausubstanz des Gebäudes, die Gartengestaltung sowie büroökologische Überlegungen und die Förderung umweltverträglicher Freizeitbeschäftigungen beurteilt.

56 Betriebe

Sabine Reichen stellt 56 Betriebe aus der ganzen Schweiz vor. Sie hat den Führer, der erstmals 2000 erschienen ist, überarbeitet und zum vierten Mal aufgelegt. Von der Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsdusche bis zum Schlosshotel, vom Kultur- und Seminar- über das Familienhotel bis zum Begegnungszentrum findet sich für alle Ansprüche etwas. In der aktuellen Auflage sind siebzehn neue Betriebe aufgeführt.

Die vorgestellten Hotels genügen nicht nur Öko-Anforderungen, sondern haben der Autorin auch gefallen. Das ist in ihren Beschreibungen zu spüren: Da geht es nicht nur um Anreise, Service und Preis, sondern auch um die Geschichte des Hauses und die Philosophie der Besitzerinnen und Besitzer.

Geschichte der Häuser

In den Ausführungen zur Pension Chesa Pool in Sils Maria weist Sabine Reichen auf die Sommeraufenthalte Friedrich Nietzsches hin. Beim Eintrag zur Villa Lindenegg in Biel erzählt die Autorin ebenso vom Schicksal der Villa-Erbauer wie von der Bieler Textilindustrie. Und zum Schloss Überstorf im Kanton Freiburg ist nachzulesen, wie Rosmarie Schüpbach-Furer und Gérard Widmer auf die Idee ihrer Design-Dinners kamen.

Sabine Reichen: Der andere Hotelführer. Umweltfreundlich logieren in der Schweiz. 4., erweiterte und aktualisierte Auflage. 42 Franken. Rotpunktverlag, Zürich.

Mehr zum Thema