Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

HR Giger Museum feiert «Alien»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Mai 1979, vor genau vierzig Jahren, kam der Science-Fiction-Film «Alien» in die amerikanischen Kinos. Die Figur des Alien stammt vom Schweizer Künstler HR Giger – der Film und damit auch Giger erhielten den Oscar für die besten visuellen Effekte. Das HR Giger Museum in Greyerz nimmt das Jubiläum des Filmklassikers zum Anlass für die Ausstellung «40 Jahre Alien – HR Giger hinter den Kulissen». Zu sehen sind Fotografien aus Gigers Nachlass. Die Eröffnung findet diesen Samstag statt, einen Tag vor Gigers fünftem Todestag.

cs

HR Giger Museum, Greyerz. Vernissage: Sa., 11. Mai, 16 Uhr. Bis November 2019. Täglich 10 bis 18 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema