Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Huber und Zahno sind Freiburger Bahn-Meister

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

 Im Rennen der lizenzierten Männer über die 10-Kilometer-Distanz setzte sich Erich Huber in einer Zeit von 32:36 Minuten durch. Der Läufer der LAT Sense verwies damit David Girardet (Belfaux) und Thomas Meszaros (Meyriez) mit 14 Sekunden Vorsprung auf die Plätze. Meszaros hatte sich den Freiburger Meistertitel in den vergangenen zwei Jahren gesichert. Diesmal musste er sich also Erich Huber, der 2012 und 2011 jeweils Zweiter geworden war, geschlagen geben.

Das Podest verpasst haben die Deutschfreiburger Florian Sturny (LAT Sense) und Denis Bigler (AC Murten), welche im Bouleyres-Stadion Vierter respektive Fünfter wurden.

Im Feld der lizenzierten Frauen über 5000 Meter siegte Regula Zahno vom TSV Rechthalten in einer Zeit von 18:28 Minuten. Damit war sie 23 Sekunden schneller als die zweitplatzierte Isabelle Piller (CA Belfaux). Dritte wurde Mélanie Naulot. Zahno hatte sich bereits in den vergangenen zwei Jahren den Freiburger Meistertitel auf der Bahn über die 5-Kilometer-Distanz gesichert. fs

Mehr zum Thema