Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hugo Raemy gewinnt Halb-Marathon

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Leichtathletik

Hugo Raemy gewinnt Halb-Marathon

Hugo Raemy entschied am vergangenen Samstag den Halb-Marathon in Lausanne zu seinen Gunsten. Der Läufer aus Rechthalten siegte in 1:10:55 Stunden. fsLausanne. Marathon. (9766 Startende) Männer: 1. William Kwanbai Kipchumba (Ken) 2:12:17; 2. Benjamin Kipto (Ken) 2:12:24; 3. Lamma Fikade (Äth) 2:24:16. – Ferner: 36. Patrick Cotting (Granges-Paccot) 2:53:39. Frauen: 1. Jeanna Malkowa (Russ) 2:47:11; 2. Krijstina Loonen (Hol) 2:53:47; 3. Chala Keneni (Äth) 2:58:46. – Ferner: 17. Nathalie Sallin (Mézières) 3:27:27; 27. Delphine Stähli (Corminboeuf) 3:30:03; 43. Fabienne Baumeyer (Schmitten) 3:43:51; 45. Gudrun Zurwerra (Schmitten) 3:44:18; 51. Catherine Rotzetter (Corminboeuf) 3:48:43.Halb-Marathon. Männer: 1. Hugo Raemy (Rechthalten) 1:10:55; 2. Roger Antoine (Biel) 1:11:00. – Ferner: 4. Urs Dellsperger (Galmiz) 1:11:21; 13. Manuel Pinho (Villars-sur-Glâne) 1:15:45; 23. Luis Lopes Mota (Autigny) 1:17:39; 35. Simon Thomet (Belfaux) 1:18:58; 50. Patrick Aebischer (Freiburg) 1:20:28. Frauen: 1. Sabine Fischer (Rapperswil) 1:13:06. – Ferner: 38. Sophie Chable (Freiburg) 1:38:43; 47. Ursula Fragnière (Bulle) 1:40:09; 57. Caroline Urech (Avry-sur-Matran) 1:41:03.Viertel-Marathon. Frauen: 1. Hilary Stellingwerff (Lausanne) 35:36. – Ferner: 3. Monique Zimmer (Düdingen) 36:17.

Mehr zum Thema