Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Humor und einige mahnende Worte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Lehrerschaft Deutschfreiburgs hat sich an der traditionell am 1. Mai stattfindenden pädagogischen Tagung mit Humor beschäftigt. Willibald Ruch vom Psychologischen Institut der Uni Zürich und Eva Ullmann vom Deutschen Institut für Humor beschrieben diesen aus ihrer Sicht, dazu bot das A-Capella-Ensemble Voxset (Bild) einen witzigen Auftritt. Staatsrat Jean-Pierre Siggen bezeichnete Humor als hohe Kunst der Kommunikation, und er bat bei der Umsetzung des Schulgesetzes und des Ausführungsreglementes um Geduld. Die Lehrer drückten bildlich aus, wo sie der Schuh drückt: Sparmassnahmen, Lohndifferenzen und Rahmenbedingungen.uh/Bild ae

Mehr zum Thema