Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Huun-Huur-Tu in der Spirale

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Gruppe Huun-Huur-Tu aus der russischen autonomen Republik Tuwa an der mongolischen Grenze wurde mit ihrer Modernisierung des tuwinischen Kehlkopfgesangs international bekannt. Das Quartett kombiniert traditionelle tuwinische Instrumente wie Igil oder Doshpuluur gekonnt mit Gitarre oder Synthesizer. Die Gruppe hat in den vergangenen Jahren auch mit Popkünstlern wie Ry Cooder oder Frank Zappa gearbeitet. Morgen Abend ist sie in der Spirale zu hören.

cs

La Spirale, Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Sa., 30. November, 20.30 Uhr.

Weihnachtsmusik für Chor und Harfe

Zur Einstimmung in die Adventszeit tritt der Freiburger Chor Divertimento Vocale mit der Harfenistin Edmée-Angeline Sansonnens auf und bringt weihnachtliche Musik aus Frankreich und England zur Aufführung. Das Programm ist heute in Freiburg und am Sonntag in Schwarzsee zu hören. Der Hauptteil ist «A Ceremony of Carols» von Benjamin Britten gewidmet. Das Werk verbinde harmonische Komplexität und melodische Schlichtheit, schreibt der Chor in einer Mitteilung. Den Abschluss des festlichen Abends bildet eine Weihnachtsmusik-Auswahl von John Rutter.

sf/Bild zvg

Kapuzinerkirche, Freiburg. Fr., 29. November, 19.30 Uhr. Kirche Schwarzsee. So., 1. Dezember, 17 Uhr.

Nordlichter mit der Bösinger Musik

Mit einer Reise in den hohen Norden zu den Nordlichtern stimmt die Musikgesellschaft Bösingen unter der Leitung von André Schwaller die Zuhörerinnen und Zuhörer am Sonntag auf den Advent ein. Mit dem Volkslied «Finnish Folk Song Suite» von Jan Van der Roost, der Peer-Gynt-Suite Nr. 1 von Edvard Grieg und dem norwegischen Marsch «Valdres» von Johannes Hanssen präsentiert die Bösinger Musik im Hauptteil die mystisch klingende nordische Musik. Als weiteres Highlight erklingt das Stück «Jericho» von Bert Appermont. Das Kirchenkonzert wird von der Jugendmusik Bösingen unter der Leitung von Jacques Rossier eröffnet. Dazu gibt es besinnliche Texte zur Adventszeit, vorgetragen von Pfarrer Michael Roth.

im

St.  Jakobs-Kirche, Bösingen. So., 1. Dezember, 17.00 Uhr.

Bach und Bruhns bei den Orgelvespern

Bei den Orgelvespern in der Franziskanerkirche Freiburg ist am Sonntag Damien Simon zu hören. Der Titularorganist der Kathedrale von Strassburg spielt ein vorweihnachtliches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach und Nicolaus Bruhns.

cs

Franziskanerkirche, Freiburg. So., 1. Dezember, 18.30 Uhr.

«Nussknacker»: Konzert in Tafers

Alle Jahre wieder erklingen im Dezember in Konzerthallen und bei Ballettaufführungen die Melodien aus Tschaikow­skys «Nussknacker». Zwar ohne Tanz, dafür mit der märchenhaften Orchestermusik erfüllt am Samstag die Musikgesellschaft Tafers den Raum der Pfarrkirche. Der Eintritt für das Winterkonzert ist frei.

sf

Pfarrkirche, Tafers. Sa., 30. November, 20 Uhr.

Konfettiregen mit der Stadtmusik

Die Stadtmusik Murten lädt morgen zu ihrem Jahreskonzert ein. Das Motto lautet «Karneval – Konfetti». Das Jahreskonzert findet unter Mitwirkung des Tambourenvereins Murten und einiger Mitglieder der Kadettenmusik Murten statt. D’Rüebe vo Murten werden mit ihrem Schalk und passenden Versen durch den Abend führen.

jmw

Hotel Murten. Sa., 30. November, 20  Uhr.

Stimmgewaltiger Gospel in Giffers

Seit über 30 Jahren singt der Gospelchor Shelomith in der ganzen Schweiz – und diesen Sonntag in der Pfarrkirche Giffers. Der Chor aus der Region Bern läutet mit modernem Gospel die Weihnachtszeit ein. Die 25 jungen Frauen und Männer werden auf ihrer Weihnachtstour von der stimmgewaltigen Tracey Jane Campbell unterstützt. Die Solistin sang schon für Papst Johannes Paul II. und an der royalen Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle. Das Konzert wird von der Kulturkommission Giffers-Tentlingen organisiert. Der Eintritt ist frei.

sf

Pfarrkirche, Giffers. So., 1. Dezember, 17 Uhr.

Beatles-Hits mit Stimme und Gitarre

Der Sänger Vincent Levantino aus Düdingen und der Gitarrist Claude Schneider aus Freiburg haben sich als Duo Vincent & Claude zusammengetan, um ein Programm mit Beatles-Evergreens auf die Bühne zu bringen. Nach ihrer erfolgreichen Premiere im Oktober im Tunnel in Freiburg geben die beiden die allein mit Stimme und Gitarre interpretierten Songs jetzt in Düdingen zum Besten.

cs

Begegnungszentrum, Düdingen. Do., 5. Dezember, 20.30 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema