Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ian William Craig und Dave Phillips

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Beim kanadischen Musiker Ian William Craig «wird Klang zur alles umspülenden Masse, die manchmal fast greifbare Körperlichkeit annimmt und sich doch sofort verflüchtigt beim Versuch, zu fassen, was da vor sich geht.» So beschreibt das Düdinger Konzertlokal Bad Bonn das Konzert von heute Abend. Der zweite Musiker, der heute auftritt, ist der Soundaktivist Dave Phillips.

ak

Bad Bonn, Düdingen. Fr., 5. Mai, 21. 30 Uhr.

Electronica- Altmeister im Bonn

Pram – die Electronica-Altmeister aus Birmingham – treten morgen Abend in Düdingen auf. Der Sound? Den beschreibt das Konzertlokal Bad Bonn als «poppige Shoegaze-Filetstücke mit jazzigem Einschlag auf einem Krautrockbeet mit Theremin als Beilage und einer Garnitur gespenstisch-verhallter Stimme». Wer neugierig geworden ist, der mache sich auf den Weg ins Bonn.

ak

Bad Bonn, Düdingen. Sa., 6. Mai, 21. 30 Uhr.

Mit der Gitarre statt mit dem Gewehr

Bombino, Gitarrist und Sänger aus Niger, mischt die traditionelle Musik der Tuareg mit Elementen aus Rock und Blues. Mit der Gitarre statt mit dem Gewehr habe er einst rebelliert, inzwischen sei aus ihm der «Jimi Hendrix der Sahara» geworden, schreibt das Bad Bonn zum bevorstehenden Konzert. Mit dabei ist der Berner Reggae-Künstler Dubokaj.

ak/Bild zvg

Bad Bonn, Düdingen. Do., 11. Mai, 21 Uhr.

Mehr zum Thema