Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Ich beisse auf die Zähne»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Ich beisse auf die Zähne»

Von Verletzungen blieb Gérard Rosset, bis auf eine gebrochene Rippe, verschont. Heute hat er Probleme mit den Knien. «Ich beisse auf die Zähne. Aber im nächsten Sommer ist wahrscheinlich Schluss. Ich denke, dies wäre nicht der schlechteste Moment. Der Verdienstpreis bereitet mir eine immense Freude. Ich war überrascht und erstaunt zugleich, dass man an mich gedacht hat. Ja, ich war zu Tränen gerührt.» fs

Mehr zum Thema