Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ideenwettbewerb soll Cardinal-Areal ins städtische Umfeld integrieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

  Was das Cardinal-Gelände in Zukunft erwartet, hat das Flonquartier in Lausanne bereits hinter sich: Die fünf Hektar grosse Industriebrache soll sich in ein lebendiges Stadtviertel verwandeln. Den ersten Schritt machen die Bluefactory-Planer im Herbst: Ein Ideenwettbewerb soll die städtebaulichen Kriterien festlegen. Der pensionierte Urbanist Urs Zuppinger hat sich jahrzehntelang für den Erhalt des Lausanner Flon eingesetzt. Für die FN hat er sich das Cardinal-Areal und seine Umgebung angeschaut. cf

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema