Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ignoranten an den Schalthebeln der Macht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Gastkolumne vom letzten Donnerstag schreibt Beat Brülhart, dass Kolumnen-Schreibende es lieben, sich zu äussern und ihren «Senf» dazuzugeben. Hätte er uns Lesende doch vor seinem «Senf» in ebendieser Kolumne verschont. Unter anderem stellt er die Suggestivfrage, wie es zustande komme, dass ein 16-jähriges Mädchen am UNO-Klimagipfel der Welt die Leviten lesen könne. Die Antwort liegt auf der Hand: Weil in den letzten 30 Jahren viel zu viele Ignoranten an den Schalthebeln der Macht sassen. Wie bedrohlich die Klimaveränderung inzwischen geworden ist und wie sehr sich einschneidende Massnahmen aufdrängen, zeigt übrigens die gleichentags auf SRF ausgestrahlte BBC-Doku «Klimawandel. Die Fakten». Sie ist Beat Brülhart und anderen Klimaskeptikern wärmstens zu empfehlen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema