Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Immer der Gasleitung entlang

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In den Monaten April bis August wird die Firma Unigaz SA im Seebezirk ein Fiberglasnetz verlegen, wie einem Communiqué der Gemeinde Murten zu entnehmen ist. Unigaz habe den Auftrag erhalten, entlang der Transportleitungen für Erdgas das Netz zu erstellen – in der Region Murten vom Verteilzentrum Altavilla über Grissach/Cressier bis nach Courtaman.

Das Kabel wird in einen 110 Zentimeter tiefen und 20 Zentimeter breiten Graben eingelegt. Die Grundeigentümer würden persönlich über die Arbeiten informiert, schreibt der Murtner Gemeinderat weiter. Zuständig für die Region sei das Murtner Geometerbüro Stauffacher und Partner.

Mehr zum Thema