Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In Bärfischen wird nochmals gewählt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nachdem bei der Gemeinderatsersatzwahl in Bärfischen nur zwei der drei freien Sitze besetzt werden konnten, findet am 23. September wie geplant ein zweiter Wahlgang statt (die FN berichteten). Da es keine offiziellen Kandidaten gibt, sind laut Oberamtmann Daniel Lehmann alle Stimmbürger wählbar. Falls die Gewählten ihre Wahl nicht annehmen, wie das im ersten Wahlgang der Fall war, gelte es, das weitere Vorgehen abzuklären, so Lehmann. Er hoffe aber, dass sich jemand findet, der das Amt übernehmen wird. luk

Mehr zum Thema