Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In Brasilien Wurzeln gefasst

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Porträt

In Brasilien Wurzeln gefasst

bösingen Seit über 40 Jahren lebt die Bösingerin Marie-Theres Seewer in Brasilien. In Ingenbohl liess sie sich zur Primarlehrerin ausbilden und trat ins Kloster ein. Nachdem sie einige Jahre in Deutschfreiburg unterrichtet hatte, ist sie 1966 zusammen mit vier Mitschwestern nach Brasilien ausgewandert. Die Ingenbohler Schwestern leiteten in Salvador eine Pfarrei. Später trat Marie-Theres Seewer aus dem Orden aus und wirkte fortan als Laienmissionarin. 1998 hat sie in einer Grossstadt ein Gesundheitszentrum gegründet. Die FN haben sie während ihres Heimaturlaubes in Freiburg getroffen. il/Bild ce

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema