Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In den Kirchen gilt Maskenpflicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ab sofort gilt in Freiburger Kirchen und Kapellen eine Maskenpflicht, wie das Bischofsvikariat gestern mitteilte. Nachdem das Obligatorium Anfang Woche bereits für Beerdigungen und Trauergebete eingeführt wurde, wird es nun auf alle Messen und anderen Veranstaltungen in Kirchen ausgeweitet. Die Maskenpflicht ermögliche es, alle Kirchenbänke zu besetzen, und auch das Singen sei mit Maske erlaubt, schreibt Bischofsvikar Jean Glasson. Ist die Distanz von 1,5 Metern zwischen den Besucherinnen und Besuchern gewährleistet, kann der Pfarrer das Ablegen der Masken gestatten. Für Veranstaltungen mit über 300 Personen braucht es gemäss den Regeln des Kantons eine Bewilligung des Oberamts. Jean Glasson erinnert weiter daran, dass vor dem Betreten der Kirche die Hände zu desinfizieren seien und dass man auch beim Verlassen der Kirche Vorsicht walten lassen solle.

cs

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema