Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In Düdingen wird aus der CVP «Die Mitte»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auch die CVP Düdingen ändert ihren Namen. Das beschloss die Partei laut einer Mitteilung kürzlich an ihrer Mitgliederversammlung. «Die Mitte Düdingen» werde ab dem 1. September in der Politik mitreden. Sämtliche Anwesende hätten dem Antrag des Vorstandes unter der Leitung der Präsidentin Sara Noth-Lenherr zugestimmt.

Zudem seien an der Versammlung neue Vorstandsmitglieder gewählt worden: Neuer Präsident der Mitte Düdingen ist Peter Blaser und damit Nachfolger von Sara Noth-Lenherr. Manuel Aebischer wurde ebenfalls in den Vorstand gewählt. Bruno Schwaller übernimmt neu das Amt des Kassiers und ersetzt Edouard Perroud. In den erweiterten Vorstand wurden sowohl Esther Schwaller-Merkle (Grossrätin) als auch Marianne Dietrich-Wenger und Sara Noth-Lenherr (Gemeinderätinnen) gewählt.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema