Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In einem Jahr wird die ganze Wärme der Saidef zum Heizen genutzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Schon seit zwölf Jahren wird aus der Verbrennung der Anlage Saidef in Posieux Wärme gewonnen. Doch erst ab Herbst nächsten Jahres wird diese Energie voll genutzt. Groupe E legt nämlich in den nächsten Tagen das Projekt eines Fernwärmenetz-Verbundes für Grossfreiburg auf. Mit 14 Kilometern neuen Leitungen soll bis Oktober 2015 ein grosses Netz zwischen Posieux und dem Forum Freiburg entstehen. Die dabei verteilte Wärme entspricht dem Heizbedarf von 24 000 Haushalten. Der Verbund bestehender Netze sorgt zudem für mehr Versorgungssicherheit. uh

Bericht Seite 2

Meistgelesen

Mehr zum Thema