Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In Freiburg und Murten hat die närrische Zeit begonnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Traditionellerweise beginnt in den Fasnachtshochburgen am 11.11. die fünfte Jahreszeit. In der Freiburger Unterstadt fiel der Startschuss zur Bolzenfasnacht punkt 11.11 Uhr auf dem Klein-St. Johann-Platz (im Bild). Die Guggenmusik «Les 3 Canards» gab bei nass-kaltem Wetter ihr Bestes. Die Fasnachtsbegeisterten freuten sich über die närrische Veranstaltung und genossen das Aperitif, welches von den umliegenden Restaurateuren offeriert wurde. Die Freiburger Bolzenfasnacht 2017 findet vom 25. bis 28. Februar statt. In Murten ging die fünfte Jahreszeit erst am Abend los. Um 20 Uhr marschierten die verschiedenen Guggen sternförmig zum mittleren Brunnen in der Hauptgasse. Ab 20.11 Uhr heizten die Formationen den Zuschauerinnen und Zuschauern mit einem Konzert ein. Die Murtner Fastnacht dauert vom 3. bis zum 6. März 2017.

rsa/sos/BildAldo Ellena

Mehr zum Thema