Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Freiburg

Freiburg. Kellertheater. 12./13.1. «Mensch Teufel noch mal». 20.15 Uhr.Givisiez. Théâtre des Osses. «Mère Courage et ses enfants». Théâtre de la Tempête. 12./13.1. 20 Uhr, 14.1. 17 Uhr.Murten. KIB Kultur im Beaulieu. 13./17.1. «S gfrorene Härz – von Xavier Koller». 20.15 Uhr.Plaffeien. Landgasthof Hirschen. «Blooss a ky Wyyberröck!». Schwank in 3 Akten, von Anita Knöpfli. 13.1. 20 Uhr, 14.1. 14 Uhr.Rechthalten. Zentrum Weissenstein. «S Gritli vom Alpehof». Theatergruppe Weissenstein. 13.1. 20 Uhr, 14.1. 13.30 Uhr.Romont. Bicubic. 12.1. Parking zone d’après«Chroniques des jours entiers, des nuits entières» de Xavier Durringer. Théâtre du Loup, Genf. 20.30 Uhr.Überstorf. Rest. Schlüssel. 12./13./17./18.1. Konzert und Theater Chor & Theaterensemble. «I der Gnepfi». Ein Mundartstück nach einer Gotthelfgeschichte von Karl Grunder. 20 Uhr.

In Bern

Das Berner Puppentheater. «Frau Meier und die Amsel». Ein phantasievolles Stück übers Fliegen nach einem Bilderbuch von Wolf Erlbruch. Ab fünf Jahren. Figurentheater Spalanzani. 13./17.1. 14.30 Uhr, 14.1. 10.30 Uhr. 18.1. «Am Ufer der Nacht». Figurentheater fadegraad. 20.15 Uhr.Das Theater an der Effingerstrasse. 12./13./ 16./17./18.1. «Die Vernehmung», von Stefan Meier. 20 Uhr.Kornhausbühne. 13./16./17./18.1. «Gott Fritz oder die Schöpfung». Weihnachtsmärchen ab 6 Jahren, von F. K. Waechter. 15 Uhr.Laupen. Theater «die Tonne». 12./13./17.1. «Hotel zu den zwei Welten», von Eric-Emmanuel Schmitt. 20.15 Uhr.Narrenpack Theater. Kramgasse 30. 12./13.1. «Harmlos wie Gift». Stiller Thriller mit Witz, Stil und bösem Spiel. 20.30 Uhr.ONO Bern. 18.1. Eva Lenherr. Marieluise – Die Rückseite der Rechnungen. 20.30 Uhr.Stadttheater Bern. 12.1. «Sieh mich an und sprich» von Savyon Liebrecht. 19.30 Uhr. 13.1. «Der kleine Horrorladen». 19 Uhr. «Le Nozze di Figaro». Oper von W.A. Mozart. 14.1. 15 Uhr, 14.1. «Rezital Rachel Harnisch». Arien und Lieder. 20 Uhr. 16.1. 19.30 Uhr. 18.1. «Der Privatsekretär», von T.S. Eliot. 19.30 Uhr.Theater am Käfigturm. Spitalgasse 4. 13./17./ 20.1. Olli Hauenstein. «fool position fun & foul in sports». Abgesagt wegen Krankheit.Theater Szene. «Robin Hood». 12.1. 19 Uhr, 13.1. 17.30 Uhr, 14./17.1. 14.30 Uhr.Theater Winkelwiese. 12./13.1. «Der Entenfreund», von Gerhard Meister. 20.30 Uhr.Theater National. 13./14.1. «Rumpelstilzchen». 14 Uhr.Wileroltigen. Rest. Rebstock. 13.1. Gemischter Chor Wileroltigen. Konzert, Theater: «Zwoo herti Nüss». 20 Uhr; 14.1. 13.30 Uhr.

Mehr zum Thema