Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In gewissen Flussabschnitten ist Fischen ab sofort wieder gestattet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: walter buchs

freiburg Im Herbst 2007 hatte der Staatsrat über einige Seen und Wasserläufe ein Fischereiverbot verhängt. In Fischen dieser Gewässer wurden zu hohe Grenzwerte dioxinähnlicher Stoffe festgestellt. Als Ursache wird die stillgelegte Deponie La Pila unterhalb von Altenryf angenommen.

Nun hat die zuständige Staatsratsdirektion gewisse Flussabschnitte bis zum Ende der Fischereisaison wieder freigegeben. In den im Februar und März durchgeführten Fischproben lagen die Grenzwerte unter der Toleranz.

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema