Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In Innertkirchen stürzt eine Frau über eine Felswand in den Tod

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Eine 73-Jährige ist am Samstagnachmittag in Gadmen in die Tiefe gestürzt. 

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine 73-Jährige ist am Samstagnachmittag in Gadmen in die Tiefe gestürzt. 

Eine 73-Jährige ist am Samstagnachmittag beim Wandern in Gadmen in der bernischen Gemeinde Innertkirchen über eine Felswand in die Tiefe gestürzt. Die Rettungskräfte konnten nur noch ihren Tod feststellen. Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Zu dem Unfall kam es gegen 15 Uhr, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die Wanderin wollte nach ersten Erkenntnissen zur Tierberglihütte aufsteigen. Sie kehrte aber um und stürzte beim Abstieg über die Felswand.

Ein Team der Rettungsflugwacht stellte vor Ort ihren Tod fest. Der Leichnam wurde mit Hilfe eines Rettungsspezialisten der Alpinen Rettung geborgen. Die Verunglückte wohnte im Kanton Aargau.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema