Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Infoabend zur Gentechnik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gentechnisch veränderte Organismen dürfen in der Schweiz nicht angepflanzt werden. Bis Ende 2017 gilt ein Moratorium. «Wir müssen aber jetzt damit beginnen, einen Gesetzesrahmen für solche Organismen zu entwickeln», sagte Paul Ecoffey, Landwirt und Vertreter von Agro-Image, vor den Medien. Deshalb organisieren die SVP der Stadt Freiburg und die Landwirtschaftskommission der kantonalen SVP am Mittwoch einen Infoabend. «Wir wollen keine Meinung vermitteln, sondern die Konsumenten informieren», betonte Pierre Marchioni, Vizepräsident der städtischen SVP. rb

NH Hotel,Freiburg. Mi., 11. Juni, 19.30. Die Veranstaltung findet in Französisch statt.

Mehr zum Thema