Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Info-Abende zur Abstimmung über die neue Kläranlage in Pensier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

46 Millionen Franken, Mehrwertsteuer inklusive: So viel soll der Um- und Neubau der Abwasserreinigungsanlage in Pensier kosten. Am 26. September werden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger in zehn Freiburger Gemeinden über dieses Kreditbegehren abstimmen. Dies sind im Seebezirk Courtepin, Gurmels und Misery-Courtion sowie im Saanebezirk Avry, Belfaux, Corminboeuf, Givisiez, La Brillaz, La Sonnaz und Prez. Sie nutzen die Kläranlage in Pensier für die Reinigung ihres Abwassers. Zusammen bilden sie den Verband für die Gewässerbewirtschaftung der Gemeinden im Einzugsgebiet der Sonnaz und der Crausaz – abgekürzt AESC.

Im Vorfeld der Abstimmung lädt der Gemeindeverband zu Info-Abenden ein: am 8. September um 20 Uhr in Courtepin in der Mehrzweckhalle Festisport und am 9. September ebenfalls um 20 Uhr in Belfaux im Pfarrsaal.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema