Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Insekten und Spinnen zum Anfassen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Freunde von Insekten und Spinnen, aber auch Leute, die ihre Ängste vor diesen Tieren abbauen wollen, sind am Sonntag in Freiburg und am 5. Juni in Kerzers am richtigen Ort: Die in Deutschland konzipierte Ausstellung «Insectophobie» zeigt lebende Spinnen und Insekten aus aller Welt und bietet detaillierte Beschreibungen über die einzelnen Arten. Unter anderem ist die grösste lebende Vogelspinne der Welt zu sehen, und es gibt einen pädagogischen Streichelzoo. Wer die Gelegenheit nutzen will, um seine Spinnenphobie loszuwerden, kann sich dabei von einem Mitarbeiter helfen lassen. cs

So., 15. Mai, im Grenettesaal in Freiburg und So., 5. Juni, in der Seelandhalle in Kerzers. Jeweils 10 bis 18 Uhr.

Mehr zum Thema