Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Interesse am Martinsmarkt ist auch 2011 gross

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

düdingen Am Martinsmarkt entlang der Hauptstrasse in Düdingen sind am Samstag 84 Standbetreiber mit dabei. «Das Interesse, am Martinsmarkt mitzuwirken, ist auch in diesem Jahr gross», sagt der neue OK-Präsident Markus Baeriswyl. Auch nach dem offiziellen Anmeldeschluss seien noch Anmeldungen eingetroffen, diese habe das OK jedoch leider nicht mehr berücksichtigen können.

Das Konzept der 25. Ausgabe sei dasselbe wie in den Jahren zuvor. Das OK habe jedoch versucht, die Essens- und Getränkestände zugunsten der Handwerksstände zu reduzieren. «Das ist ein Prozess, der auf fünf bis sechs Jahre hinaus dauern wird», sagt Baeriswyl. Die Moonlight-Bar hinter dem Parkplatz des Hotels Des Alpes wird es in diesem Jahr nicht mehr geben. Die Restaurants und Bars rundum seien informiert worden, dass der Ansturm bei ihnen deshalb wohl noch grösser ausfallen werde, erklärt Markus Baeriswyl. Auch in punkto Sicherheit habe man deshalb aufrüsten müssen. So wird Sicherheitspersonal bis um vier Uhr morgens entlang der Hauptstrasse in Düdingen patrouillieren. ak

Hauptstrasse, Düdingen. Sa., 12. November, 8 bis 16 Uhr.

Zieht jedes Jahr viel Publikum an: der Martinsmarkt.Bild ce/a

Mehr zum Thema