Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Irans Opposition will Wahlresultat nicht akzeptieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

TEHERAN Der iranische Oppositionspolitiker Mir-Hossein Mussawi hat Neuwahlen gefordert. Er sei bereit, dabei anzutreten, sagte er am Montag vor hunderttausenden Anhängern in Teheran. Es war der erste öffentliche Auftritt des Politikers seit den Präsidentschaftswahlen am Freitag, die nach offiziellen Angaben der erzkonservative Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad für sich entschied. sda

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema