Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ja zu fairen Mieten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Geht der Hypozinssatz rauf, kommt termingerecht der Brief der Verwaltung mit der Ankündigung der Mietzinserhöhung. Also kann ich doch davon ausgehen, dass der Mietzins eine direkte Verbindung zum Hypozinssatz hat. Trotzdem will man mir nun weismachen, dass dies nicht so sei, dass man den Mietzins doch besser der Teuerung «anhängt». Doch hat man schon je davon gehört, dass es mal eine Minus-Teuerung gegeben hat? Wohl kaum. Somit würden also die Mieten immer nur schön weiter nach oben klettern, keine Möglichkeit mehr, sie zu reduzieren.

Auch das Argument, es sei organisatorisch praktisch unmöglich, die Mieten bei Hypozinssenkungen automatisch zu senken, scheint mir sehr unglaubwürdig. Denn wieso funktioniert es, immer wenn der Zinssatz erhöht wird?

Mehr zum Thema