Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ja zu Verkauf von Bauland in Burgbühl

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Anton Jungo

St. Antoni Der neue Ammann Urs Klemenz konnte 47 Bürgerinnen und Bürger begrüssen.

Kompetenzen an Gemeinderat delegiert

Jeweils einstimmig wurde dem Gemeinderat die Kompetenz erteilt, für unvorhergesehene und dringliche Aufgaben über 30000 Franken zu beschliessen sowie kleinere Landgeschäfte bis zu einem Höchstbetrag von 25000 Franken pro Geschäft zu tätigen.

Er erhielt ebenfalls die Kompetenz, gemeindeeigenes Bauland in Burgbühl zu veräussern. Wie der Ammann ausführte, sind von den vier Parzellen zwei verkauft, bei einer stehen die Verkaufsverhandlungen vor dem Abschluss und eine ist noch frei.

Unbestritten waren auch die Wahlen in die Kommissionen. Es wurden gewählt:

Finanzkommission (fünf Mitglieder): Pascal Piller, Marius Pürro; Oswald Perler, Cornelia Riedo, Adrian Scheidegger.

Planungskommission (sieben Mitglieder); vom Gemeinderat bestimmt: Monika Zahno-Mathys, Pierre Capt, Urs Käser; von der Gemeindeversammlung gewählt: Markus Fasel, Erwin Habegger, Daniel Käser, Erwin Kurzo.

Einbürgerungskommission: Cornelia Rappo-Brumann, Monika Zahno-Mathys (beide Gemeinderätinnen), Jakob Ackermann, Alexandra Schwaller, Beatrice Vollmer.

Mehr zum Thema