Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jahresabschluss des Hara Sport mit einem Turnier und Dank

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 13. Dezember feierte der Judo Club Hara Sport Murten traditionsgemäss den Saisonabschluss. Am Morgen fanden die Gurt-Prüfungen für die Schüler statt. Am Nachmittag wurde fleissig am internen Turnier gekämpft, und am Abend wurde mit einem gemütlichen Fest allen Helfern an den Club-Anlässen gedankt.

Die Prüfungen finden jeweils vor dem Sommer- und Weihnachtsferien statt. Auf diesen Prüfungstermin haben sich 17 junge Judokas vorbereitet und sich dafür angemeldet. Alle haben ihr angestrebtes Ziel erreicht und sind nun stolze Träger eines neuen Gürtels.

Am Nachmittag haben 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene am internen Plauschturnier teilgenommen. Die Kinder konnten sich in kleinen Gruppen messen und hatten viel Spass an den Kämpfen. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen wurde mittels Los entschieden, wer gegen wen antritt, und so wurde bis in den Final weitergekämpft. Als Höhepunkt präsentierten Louis Alder und Jan Waeber das Hirano-no-Kata, das Kata der Meereswogen. Dieses Kata wurde zu Ehren von Louis Piller, Ehrenmitglied des Hara Sport Murten, vorgeführt. Louis Piller hat nach mehr als 50 Jahren auf der Matte seine Judo-Karriere beendet und seine Zen-Judo-Schule in Murten aufgelöst. Sein unermüdlicher Einsatz für das Judo wurde mit einem kleinen Präsent und dem Hirano-no-Kata verdankt.

Mehr zum Thema