Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jahresbericht 2008: Nuithonie hat die kulturellen und finanziellen Ziele erreicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nicht nur den Ausblick auf die Saison 2009/ 10 stellten die Verantwortlichen des Espace Nuithonie am Dienstag vor, sondern auch den Tätigkeitsbericht für das Jahr 2008. Der Stiftungsrat sei zufrieden, dass man sowohl die kulturellen Ziele erreicht als auch die finanzielle Stabilität aufrechterhalten habe, sagte Präsident Alain Ribordy.

Im Kalenderjahr 2008 wurden im Espace Nuithonie 35 Produktionen mit insgesamt 132 Aufführungen gezeigt. Zum Vergleich: 2007 kam man mit 39 Produktionen auf 113 Aufführungen. Mit einer Zuschauerzahl von 16 500 Personen lag die Auslastung bei gut 88 Prozent. Praktisch identisch ist die Auslastung, wenn man die Spielzeit 2008/ 09 betrachtet.

Die Betriebsrechnung 2008 schliesst bei Ausgaben und Einnahmen von je rund 2,5 Millionen Franken ausgeglichen. Die Leistungsvereinbarung zwischen der Stiftung und dem Gemeindeverband Coriolis Infrastrukturen, die 2008 auslief, wurde für die Jahre 2009 bis 2011 verlängert. Im Hinblick auf die für 2011 geplante Eröffnung des Gastspielhauses in Freiburg, das der gleichen Trägerschaft untersteht, erhöht Coriolis seine Beiträge sukzessive, von 1,28 Millionen Franken im Jahr 2009 auf 2,2 Millionen Franken im Jahr 2011. cs

Mehr zum Thema