Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jahreskonzert der Musikgesellschaft Düdingen mit anspruchsvollen Stücken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 17. und 18. März spielte die Musikgesellschaft Düdingen ihre Jahreskonzerte im Podium Düdingen. Die Jugendmusik eröffnete die Konzerte jeweils mit Bravour; für ihren Auftritt erhielt sie jeweils grossen Applaus.

Anschliessend war die «grosse Musik» dran. Das kunterbunte Programm wurde mit einem Konzertmarsch eröffnet. Das erste Highlight des Konzerts war das Klarinettensolo «Concertino», gespielt von Jana Zurkinden.

Zudem wurde eine wunderschöne Interpretation von «Send in the Clowns» vom Solisten Sebastian Sallin aufgeführt. Weitere abwechslungsreiche Stücke, die von den Musikanten ihr ganzes Können forderten, standen auf dem Konzertprogramm.

Gleich fünf Musikanten durften anlässlich des Konzertes von Ursula Züsi Zurkinden geehrt werden. Für 35 Jahre Aktivmitgliedschaft wurden Edgar Marro, Michael Schwaller und Beat Zurkinden zum Eidgenössischen Musikveteran ernannt. Die Auszeichnung zum Goldenen Musikveteran für ganze 50 Jahre Aktivmitgliedschaft erhielten Andreas Portmann und Armin Zurkinden. Die Musikgesellschaft Düdingen freut sich über die langjährige Treue der fünf Musikanten.

Mehr zum Thema