Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jahreskonzert mit Sagen und Legenden in Plaffeien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der sehr gut gefüllten Mehrzweckhalle in Plaffeien führte die Musikgesellschaft Alphorn Plaffeien ihr Jahreskonzert unter dem Motto «Sagen und Legenden» durch. Unter der Leitung von Dirigent Michel Stempfel und Vize-Dirigent Adrian Feyer wurde ein anspruchsvolles, aber doch unterhaltsames Programm vorgetragen. Höhepunkt war sicher die Komposition «The Saga of Haakon the Good» von Philip Sparke, welches das Leben von König Haakon von Norwegen reflektiert.

Ebenfalls mit von der Partie war die Tambourengruppe Plaffeien-Brünisried. Sie trat unter der Leitung Stefan Stempfel auf und gefiel mit mitreissenden Tambouren- und Perkussionsvorträgen.

Die Musikgesellschaft konnte vier treue Musikantinnen und Musikanten ehren: Bruno Zbinden für 50 Jahre Mitgliedschaft, Hugo Lauper für 40 Jahre Mitgliedschaft sowie Rita Blanchard-Piller und Petra Eggertswyler-Barth für je 25 Jahre Mitgliedschaft. Die beiden Letzteren wurden zudem durch ihr 25-jähriges Jubiläum auch zu Ehrenmitgliedern des Vereins Musikgesellschaft Alphorn Plaffeien ernannt.

Mehr zum Thema