Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jahresrechnung schliesst positiv

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

TafersMit einem Ertragsüberschuss von 20 470 Franken und freien Abschreibungen in der Höhe von 820 700 Franken schliesst die Jahresrechnung 2008 der Gemeinde Tafers durchwegs positiv ab, wie die Gemeinde mitteilt. Die getätigten Nettoinvestitionen von 2,236 Mio. Franken konnten fast allesamt aus dem operativen Rechnungsergebnis finanziert werden. Die Finanzkennzahlen zeigen eine stabile Tendenz an. «Die überaus erfreulichen Steuerzahlen mit stabilen ordentlichen und hohen ausserordentlichen Steuerbeträgen tragen zum guten Rechnungsergebnis 2008 bei», heisst es in der Mitteilung. Mit einem hohen Cashflow von 1,87 Mio. Franken konnte ein positives Zeichen in Richtung Zukunft gesetzt werden. «Entgegen der wirtschaftlichen Trendabwärtsspirale ist die finanzielle Lage der Gemeinde Tafers recht gesund», teilt der Gemeinderat mit. Trotzdem gehe der Gemeinderat in naher Zukunft von einem deutlich anspruchsvolleren wirtschaftlichen Umfeld aus. im

Mehr zum Thema